Produktportfolio

cobas bge link Software

Maximale Kontrolle über Ihre cobas Blutgasanalyse Systeme

Die cobas bge link Software bietet hoch entwickelte grafische Fernüberwachungs- und Fernsteuerungsfunktionen für die sofortige Bestimmung des aktuellen Leistungsstatus des cobas b 221 POC-Systems und des cobas b 121 POC-Systems. Mithilfe dieser Funktionen kann der Point-of-Care-Koordinator alle angeschlossenen Analyzer fernüberwachen, fernsteuern und falls nötig Fehler beheben, Routinewartungen durchführen sowie Qualitätskontrollen, Bediener und – über die Anbindung an das LIS oder KIS – auch die Patientenergebnisse verwalten.

 

Kontrolle

  • Vollständige Fernverwaltung und -steuerung der genannten cobas POC-Systeme
  • Durchführung aller Funktionen genau so, als ständen Sie vor dem Analyzer
  • Sperr-/ Entsperrfunktion für alle Analyzer
  • Fernaktivierung und -deaktivierung von Parametern
  • Verwaltung und Kontrolle aller Anwender mit Anwenderprofilen und Zugriffsrechten

Transparenz

  • Sofortige Statusbeurteilung aller angeschlossenen cobas b Analyzer in Echtzeit
  • Detaillierte Analyzer-Informationen stets zur Hand
  • Proaktive Verwaltung aller Analyzer
  • Sofortige Benachrichtigung in Echtzeit (einschließlich E-Mail-Option) reduziert Stillstandszeiten
  • Multi-Site- und Multi-Analyzer-Management
  • Gruppierungsmöglichkeiten der Analyzer nach Standort oder Abteilung

Effizienz

  • Statten Sie Ihren Analyzern einen Besuch ab, ohne Ihr Büro zu verlassen
  • Fernkonfiguration und -aktualisierung von Analyzern
  • Gesteigerte Effizienz des Vor-Ort-Supports durch vorherigen Einsatz von Ferndiagnosemöglichkeiten
  • Steigerung der Verfügbarkeit Ihrer Analyzer durch proaktives Eingreifen vor dem Auftreten von Problemen
  • Anwenderfreundliche und selbsterklärende Menüoptionen sowie eine übersichtliche Benutzeroberfläche senken den Schulungsbedarf
  • Effizienzsteigerung durch eine einzige Datenbank

Compliance

  • Alle relevanten Informationen werden erfasst und in einer einzigen Datenbank archiviert
  • Die archivierten Informationen sind mühelos abrufbar und können gefiltert und verarbeitet werden
  • Intuitive grafische Benutzeroberfläche und Symbole vereinfachen die Interpretation der Resultate