Produktportfolio

CoaguChek® XS Pro System

Gerinnungsüberwachung im professionellen Umfeld auf intelligente Weise

Intelligente Überwachung des Quick- bzw. INR-Werts in der Klinik und spezialisierten Einrichtungen mit hohem Probenaufkommen.

Die Bestimmung des Quick- bzw. INR-Werts durch den Arzt dauert nur etwa eine Minute und benötigt nur einen Tropfen (8 µL) Kapillarblut.

Der integrierte Barcodeleser ermöglicht die Erfassung von Patienten- und Bediener-ID, wodurch u. a. die Einhaltung der einschlägigen Vorschriften sichergestellt und der Arbeitsablauf rationalisiert werden kann. Die Anbindung des Geräts an das Informationssystem der Einrichtung unterstützt die sichere und effiziente Patientenverwaltung.

 

 

Der Nachfolger des CoaguChek XS Pro ist das neue CoaguChek Pro II.
Die CoaguChek XS PT Teststreifen sind weiterhin verfügbar.

 

Grösserer Komfort

  • Sofortige Ergebnisse ohne venöse Blutabnahme
  • Müheloser Transport / Möglichkeit zur Auftragung der Kapillarblutprobe von oben oder von der Seite

Grössere Sicherheit

Integrierte Qualitätskontrolle überprüft jeden einzelnen Teststreifen / Optionale QC-Sperre für die Berücksichtigung etwaiger zulassungstechnischer Anforderungen / Konsistente INR-Messwerte

Effizienterer Workflow

Positive Identifizierung von Patient und/oder Bediener / Umfassende Datenverwaltungsoptionen und Anbindungsmöglichkeiten

Zuverlässige Technologie

Die Ergebnisse der CoaguChek® XS Systeme weisen sowohl untereinander als auch mit den mithilfe des von der WHO empfohlenen Referenzverfahrens und den in Zentrallabors eingesetzten Referenzreagenzien ermittelten Ergebnissen eine hohe Korrelation auf.

Weitere Funktionsmerkmale und Vorzüge

  • CoaguChek XS Teststreifen mit ausgesprochen niedrigem ISI-Wert (1,0)
  • Keine Beeinflussung durch unfraktioniertes oder niedermolekulares Heparin (bei therapeutischem Spiegel)
  • Lange Haltbarkeit bei Zimmertemperatur (bis zu 21 Monate ab Herstellung)
  • Integrierte Qualitätskontrolle im Messkanal jedes einzelnen Teststreifens

Das CoaguChek® XS Pro Gerätepaket enthält:

  • 1 CoaguChek® XS Pro Instrument
  • 1 Netzteil
  • 1 Handbuch (Englisch)
  • 1 CD-ROM mit der Bedienungsanleitung in anderen Sprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch und Niederländisch)

Zusätzlich werden PT Teststreifen benötigt:

  • Packung mit zwei Teststreifendosen mit jeweils 24 Teststreifen und einem Codechip
  • Packung mit einer Teststreifendose mit 24 Teststreifen und einem Codechip

Optionales Zubehör:

  • Tragbare Basiseinheit: Dockingstation (zum Aufladen des Akkupacks und Übertragen der Daten an einen Computer)
  • Akkupack: Alternative zur Verwendung des Netzteils oder nicht wiederaufladbarer Batterien

Optionales 1-Punkt-Kontrollkit (in den USA nur als 2-Punkt-Kontrollkit erhältlich) mit folgendem Inhalt:

  • 4 Fläschchen Kontrolllösung (INR etwa 2,0)
  • 4 Pipetten (mit Verdünnungsmittel gefüllt)
  • 1 Code-Chip
  • Packungsbeilage
Messung und Probengewinnung
 
Detektionssystem Amperometrische (elektrochemische) Bestimmung des Quick- bzw. INR-Werts nach Aktivierung der Gerinnung mit human-rekombinantem Thromboplastin
Benutzerschnittstelle Grafisch (TFT)
Hilfs- und Sicherheitsfunktionen QC-Sperre, Patienten- und Bediener-ID, Schutz durch Administrator-ID
Probenauftrag Ausserhalb des Messgeräts von oben oder einer der beiden Seiten
Betriebsbedingungen  
Temperatur +15 °C bis +32 °C
Relative Luftfeuchtigkeit und Luftdruck 10 % bis 85 % / max. 4300 m über NN
Handhabung - Variante 1: Gerät auf einer geraden, vibrationsfreien Fläche abgelegt
- Variante 2: Gerät annähernd waagerecht in der Hand gehalten
Messbereich INR: 0,8 bis 8,0
Speicher 1000 Messwerte und 500 Kontrollergebnisse mit Datum und Uhrzeit
60 Code-Chips
100 Bediener-IDs
200 Patienten-IDs
Schnittstellen Infrarotschnittstelle
Stromversorgung - Netzteil (Eingang 100 V AC bis 240 V AC / 50 Hz bis 60 Hz / 400 mA; Ausgang: 7,5 V DC / 1,7 A
- Standardbatterien (1,5-V-AA-Alkali-Mangan-Batterien, 4 Stück)
- Wiederaufladbarer Akkupack (optional)
Anzahl der Messungen mit einem frischen Batteriensatz Etwa 80 (etwa 60 bei Verwendung eines frisch aufgeladenen Akkupacks)
Abmessungen 231 mm x 97 mm x 43 mm
Gewicht 350 g (ohne Batterien)
Probenmaterial  
Probentyp Frisches kapillares Vollblut oder nicht antikoaguliertes venöses Vollblut
Probengröße 8 µL
Störeinflüsse Siehe Packungsbeilage der Teststreifen
Teststreifen  
ISI etwa 1,0
Heparinempfindlichkeit Unempfindlich gegenüber Heparin bei therapeutischem Spiegel (max. 0,8 I.E./mL unfraktioniertes bzw. max. 2 Anti-Xa I.E./ml niedermolekulares Heparin)
Qualitätskontrolle Auf jedem Teststreifen in demselben Kanal, den das Blut passiert
Stabilität 21 Monate ab Herstellung (2 °C bis 30 °C)

Einsetzen eines Teststreifens in das CoaguChek® XS Pro System

1. Teststreifen in das CoaguChek® XS Plus System einsetzen.

coagu-chek-xs-plus-abb-5

2. Fingerbeere des Patienten mit einer zugelassenen Stechhilfe (z. B. Accu-Chek® Safe-T-Pro) anstechen.

Fingerbeere des Patienten mit einer zugelassenen Stechhilfe (z. B. Accu-Chek® Safe-T-Pro) anstechen.

4. Blutstropfen auf den Teststreifen auftragen.

Blutstropfen auf den Teststreifen auftragen.

5. Messergebnis nach einer Minute im Display des CoaguChek® XS Plus Systems ablesen.
Die Anzeige des Messergebnisses kann in den folgenden Einheiten erfolgen:

  • INR
  • Sekunden
  • % Quick
coagu-chek-xs-plus-abb-5