Infektionsmarker

Serumarbeitsplatz

Elecsys® Anti-HCV II

Elecsys® Anti-HCV II

Bei weltweit über 170 Millionen (ca. 3% der Weltbevölkerung) infizierten Menschen ist der Hepatitis C-Virus eine der Hauptursachen für Lebererkrankungen. Die zuverlässige Identifikation behandlungsbedürftiger Patienten bildet den Grundstein zur Bekämpfung, die frühzeitige Detektion von HCV den ersten Schritt im therapeutischen Management einer chronischen Hepatitis.
mehr zum Elecsys® Anti-HCV II Test

Elecsys® HBsAg II quant

Elecsys® HBsAg II quant

Die Bestimmung von HBsAg quantitative (HBsAg quant) von Roche ermöglicht dem behandelnden Arzt die Bestätigung des Therapieansprechens (z.B.: bei Gabe von Pegasys® von Roche) und damit das Festlegen des weiteren Therapieregimes.
mehr zum Elecsys® HBsAg II quant

Elecsys® HBsAg II

Elecsys® HBsAg II

Das Hepatitis-B-Virus ist ein häufiger, weit verbreiteter Auslöser der Virushepatitis. 350 bis 400 Millionen Menschen sind weltweit davon betroffen. Es kann durch Geschlechtsverkehr und während der Geburt von einer infizierten Mutter auf das Neugeborene übertragen werden.
mehr zum Elecsys® HBsAg II

Elecsys® Syphilis

Elecsys® Syphilis

Ein höherer Standard in der Syphilis-Diagnostik. Syphilis ist im Frühstadium schwer zu diagnostizieren und wird leicht mit anderen Hauterkrankungen verwechselt. Wenn die Infektion im Frühstadium erkannt wird, kann sie erfolgreich behandelt und eine kongenitale Syphilis verhindert werden. Eine zuverlässige Labordiagnostik ist hierfür essentiell.
mehr zum Elecsys® Syphilis Test

Elecsys® HIV combi PT 4th Gen

Elecsys® HIV combi PT 4th Gen

Mit dem Elecsys HIV combi PT Assay lassen sich das HIV-1-p24-Antigen sowie Antikörper gegen HIV-1 und HIV-2 im gleichen Testlauf parallel bestimmen.
mehr zum Elecsys® HIV combi PT 4th Gen

Molekulare Diagnostik

cobas® CT/NG Test

cobas® CT/NG Test

Dies ist ein Nukleinsäure-amplifizierender in vitro Test für die qualitative Detektion von Chlamydia trachomatis (CT) und/oder Neisseria gonorrhoeae (NG) in Patientenproben.
mehr zum cobas® CT/NG Test

COBAS® AmpliPrep/COBAS® TaqMan® HCV-Test v2.0

COBAS® AmpliPrep/COBAS® TaqMan® HCV-Test v2.0

Der COBAS® AmpliPrep/COBAS® TaqMan® HCV-Test in der Version 2.0 bietet Ihnen durch seinen Zwei-Sonden-Ansatz mehr Sicherheit beim Nachweis und der Quantifizierung von Hepatitis-C-RNA der Genotypen 1 bis 6 in EDTA-Plasma oder Serum. Die Menge an Ribonukleinsäure des Hepatitis-C-Virus wird zuverlässig und exakt bestimmt.
mehr zum COBAS® AmpliPrep/COBAS® TaqMan® HCV-Test v2.0

cobas® Cdiff Test

cobas® Cdiff Test

C. difficile ist ein anaerober, Gift produzierender Mikroorganismus, der schwere Durchfälle, pseudomembranöse Kolitis oder toxisches Megakolon hervorrufen kann.
mehr zum cobas® Cdiff Test

cobas® HSV 1/2 Test

cobas® HSV 1/2 Test

Der cobas® HSV-1/2-Test wird zur Unterstützung der Diagnose anogenitaler HSV-1/2-Infektionen bei symptomatischen Patienten eingesetzt.
mehr zum cobas® HSV 1/2 Test

cobas® MRSA/SA Test

cobas® MRSA/SA Test

Der cobas® MRSA/SA-Test auf dem cobas® 4800 System ist ein automatisierter, qualitativer in vitro Diagnosetest mit Polymerasekettenreaktion (PCR) in Echtzeit zum direkten Nachweis der DNA von Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) und Staphylococcus aureus (SA) in nasalen Abstrichen zur Prävention und Kontrolle von MRSA- und SA-Infektionen in klinischen Einrichtungen.
mehr zum cobas® MRSA/SA Test